Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Die Geschichte der Linux User Group „Balista”

Der Name entstand als Synonym bzw. Abkürzung vom BArmbeker LInux STAmmtisch.

Wir sind eine gemischte Truppe, die im wesentlichen an dem offenen Betriebssystem Linux und an Open Source Interesse haben. Seit Dezember 2002 treffen wir uns nun mehr regelmäßig im Bürgerhaus Barmbek . Dabei war und ist die vorhandene Cafeteria der willkommene Ausgleich und Kontrast zum betont sachlichen Tech-talk von „Nerds” und „Geeks” (Computervolk). So ist neben der Arbeit mit Computern auch Geselligkeit und Gemütlichkeit angesagt, und es kamen die ersten regelmäßigen Besucher darauf, das ganze eben „Stammtisch” zu nennen. Hieraus entstand zwischenzeitlich die „Linux User Group Balista” und dann seit 2007 der Verein „LUG-Balista Hamburg e.V.” mit Sitz in Hamburg-Barmbek.

Wer trifft sich bei uns

Bei uns sind alle Altersgruppen versammelt, ein breites Spektrum von Linux-Neulingen über Profis bis zu alten IT-Hasen. Schwerpunkte sind Erfahrungsaustausch, gegenseitige Hilfe bei der Einrichtung von Linux für die jeweiligen Bedürfnisse, darunter auch das Beheben von Problemen mit der Hardware. Zudem laufen gemeinsame Projekte zur Information, und um spezielle Lösungen zu suchen. Wer Lust hat, teilzunehmen, eigene Ideen in der offenen Umgebung von Open Source vorstellen und verwirklichen möchte, Mitinteressierte sucht, oder einfach nur Gleichgesinnte kennenlernen möchte, ist herzlich willkommen. Wann dürfen wir sie/dich als Gast begrüßen? Die Termine für die Treffen sind in unserem Terminkalender zu finden.

LUG-Balista Hamburg e.V.

Zuerst war es nur ein loses Zusammentreffen von Linux und Open Source Interessierten, ab einer gewissen Anzahl von Leuten, die sich später regelmäßiger trafen, wurde die Notwendigkeit von Organistionsstrukturen erkannt. Daraus entstand der Vorläufer unseres heutigen Vereins, nämlich die Linux User Group (LUG) Balista. Sie hatte bereits ausgearbeitete Statuten, die den damaligen Anforderungen der Gruppe genügten. Nun ist daraus in der Gründungsversammlung am 10.September 2007 im Bürgerhaus Barmbek der Verein „LUG-Balista Hamburg e.V.” hervorgegangen ( zur → aktuellen Satzung)

Die bisherige erfolgreiche Arbeit soll unter der neuen Rechtsform unverändert fortgesetzt werden. Wir hoffen, dass wir dabei die nötige Unterstützung erhalten werden. Unsere Zusammenkünfte stehen wie bisher allen Interessierten offen, eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich. Wer sich bei uns mehr engagieren und uns unterstützen will, der kann einen Mitgliedsantrag (→ Download PDF-Formular ) stellen.

Seit dem 16. Januar 2008 ist der Verein nun rechtskräftig beim Gericht eingetragen (Reg.-Nr. VR 19693). Mit Schreiben vom 11.6.2008 sind wir vom Finanzamt Hamburg-Nord als gemeinnützig anerkannt worden. (St.-Nr. 17/451/06958).

Die Mitgliederversammlung vom 22.3.2018 hat folgenden Beschluss gefasst:

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 7,00 Euro pro Monat und ist vierteljährlich im voraus, jeweils am Quartalsanfang fällig. Für Rentner, Schüler, Auszubildende und Erwerbslose kann eine Beitragsermäßigung beantragt werden, der Beitrag beträgt dann 3,50 Euro.

Hier gibt es das Vereins-Wallpaper

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information